.

Jörg Wintermeyer

Grußwort Jörg Wintermeyer, Turnierorganisation

Liebe Sportfreunde, verehrte Gäste,

im Namen der Spvgg. 1919 Wiesbaden-Sonnenberg und unseres Organisationsteams heiße ich Sie alle recht herzlich willkommen. Ein besonderer Gruß gilt den Spielern und Verantwortlichen unserer teilnehmenden Mannschaften. Ich wünsche allen einen schönen und sportlich erfolgreichen Aufenthalt in Wiesbaden sowie unseren Zuschauern spannende und faire Spiele.

Auch 2016 erwartet das fachkundige Publikum wieder ein hochklassiges Teilnehmerfeld. Erstmals können wir in Wiesbaden den FC Augsburg und den FC Schalke 04 begrüßen.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr in der neuen Sporthalle am Platz der deutschen Einheit konnten wir im Organisationsteam ein sehr positives Fazit ziehen. Im Vorfeld der Veranstaltung gab es doch einige Ungewissheiten; wie wird die neue Halle von den Zuschauern angenommen, klappt alles reibungslos? Doch die Ungewissheit hatte sich bereits am ersten Turniertag sehr schnell in Freude und Stolz gewandelt. Der tolle Zuschauerzuspruch -am Finaltag mit rund 1.700 Zuschauern- war unser Lohn für zahllose Planungs- und Vorbereitungsstunden. Dieser Zuspruch und die vielen positiven Reaktionen unserer Gäste sind uns Ansporn für die kommenden Jahre.

In diesem Zusammenhang ist es mir wichtig, Objektleiterin Petra Schöpper und  Kai Krüger, dem Sportamt der Stadt Wiesbaden, dem VC Wiesbaden und der Elly-Heuss-Schule für die kooperative Zusammenarbeit und die Unterstützung bei der Planung des ersten Turniers in der neuen Sporthalle zu danken.

Mein besonderer Dank gilt allen Sponsoren und Förderern, die die Durchführung des Wiesbadener Liliencups überhaupt erst ermöglichen und den zahlreichen Helferinnen und Helfern die uns wieder am Turnier-Wochenende unterstützen.

Jörg Wintermeyer
Turnierorganisation

 

 

Powered by Papoo 2012
78029 Besucher
Spvgg RssTwitterFacebook