1. FSV Mainz 05 - www.wiesbadener-liliencup.de
.

Test

1. FSV Mainz 05

präsentiert von
GlobusSEG

Hinten von links:

Erkan Eyibil, Oscar Schönfelder, Lasse Rieß, Nils Gans, Marvin Jung, Raúl Robles, Merveille Papela

Vorne von links:

Yannik Ischdonat, Mehmet Yildiz, Lauris Schneider, Phinnes Bonianga, Iddris Sedy

Als Einheit selbstbewusst und hochkonzentriert auf dem Platz auftreten: Für die Mainzer U17 zählt es in der Saison 2017/2018 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mit einer gemeinschaftlich überzeugenden Leistung jedes Spiel auf hohem Niveau zu bestreiten.

Seit dieser Spielzeit betreut Sören Hartung den 23-köpfigen Kader des Jahrgangs 2001. Zuvor war der 05-Coach als Co-Trainer Analyse bei der Profimannschaft tätig. Unterstützt wird Hartung in seinem jetzigen Amt von Co-Trainer Simon Engelbert. Insgesamt 19 Jungs aus der eigenen Jugend sind in diesem Jahr zu den B-Junioren aufgerückt, Raul Luisi und Felix Brand kamen als externe Neuzugänge dazu.

Hartung ist es in seiner täglichen Arbeit wichtig, den Blick nicht zu sehr auf die Tabelle in der Liga und den Gegner zu richten. Vielmehr gelte es, die eigene Spielphilosophie zu verfolgen und jede Partie mit höchster Ernsthaftigkeit zu bestreiten. Die gute Saisonvorbereitung bildete den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die Schritt für Schritt in einer Leistungssteigerung während des Saisonverlaufs zu erkennen ist.

„Wir müssen Konstanz in jedes unserer Spiele bekommen und dürfen dabei die Leichtigkeit nicht verlieren. Wir haben klare Prinzipien und wollen unsere Abläufe durchbringen. Natürlich beanspruchen wir dabei auch, das Maximum für uns aus jedem Spiel herauszuholen", erläutert Hartung.

Unser ehemaliger Sonnenberger Spieler Patrick Fehlau nimmt erstmals in seiner neuen Funktion als Betreuer der Mainzer U17 teil.

Powered by Papoo 2012
104996 Besucher
Spvgg RssTwitterFacebook