FC Arsenal London - www.wiesbadener-liliencup.de
.

Test

FC Arsenal London

präsentiert von
Mieterbund

Der Arsenal Football Club – auch bekannt als (The) Gunners (deutsche Übersetzung: „Schützen" oder „Kanoniere") aus dem Ortsteil Holloway des Nordlondoner Bezirks Islington wurde 1886 gegründet. Mit 13 englischen Meisterschaften und 13 FA-Pokalsiegen zählt der Klub zu den erfolgreichsten englischen Fußballvereinen.

Seine Heimspiele trägt der Verein seit 2006 im 60.260 Zuschauer fassenden Emirates Stadium aus. Zuvor war seit 1913 das Arsenal Stadium in Highbury die Heimstätte der  unners.

Die „Arsenal Academy" besitzt seit 1998 den offiziellen Status einer Fußballakademie und beherbergt Jugendliche im Alter zwischen neun und 21 Jahren. Die früheren U-17- und U-19-Teams und die dazugehörenden Meisterschaftsrunden wurden nach Ablauf der Saison 2003/04 von der FA abgeschafft und stattdessen eine U-18-Liga eingerichtet, in der seitdem die Akademiemannschaften der einzelnen Vereine gegeneinander antreten.

Der wohl prominenteste Emporkömmling aus der Akademiearbeit ist Ashley Cole, der auf der linken Verteidigerposition Stammspieler in der ersten Mannschaft, zum  Nationalspieler Englands wurde und heute für die Los Angeles Galaxy spielt.

Per Mertesacker (ab der neuen Saison Manager der Arsenal Academy), Mesut Özil, Alexis Sanchez, Petr Czech, Granit Xhaka oder Shkodran Mustafi sind nur einige der bekannten Spieler, die unter dem seit Oktober 1996 tätigen Trainer Arsene Wenger im Profiteam aktiv sind. Bis zur letzten Saison spielte Lukas Podolski (2002 bester Torschütze beim Wiesbadener Liliencup) für die „Gunners".

Powered by Papoo 2012
86587 Besucher
Spvgg RssTwitterFacebook