Das Finale 2014 - www.wiesbadener-liliencup.de
.

Das Finale 2014

Rapid Wien siegt beim Wiesbadener Liliencup 2014

Es war der krönende Abschluss des letztmals in der Sporthalle am Elsässer Platz ausgetragenen Turniers. Nach einem spannenden und hochdramatischen Finale gewann die U17-Auswahl von Rapid Wien gegen den FSV Mainz 05 den 21. Wiesbadener Liliencup.

Die Teams von Mainz 05 und Rapid Wien gingen körperlich ans Limit und lieferten den über 1.000 begeisterten Zuschauern einen selten erlebten Endspiel-Thriller.

Bereits nach sieben Minuten schien alles entschieden und Rapid Wien lag mit 2:0 in Führung. Doch die Mainzer steckten nicht auf und erzielten 3 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den 2:2-Ausgleich. Nach der erneuten Führung für Rapid und einer anschließenden Zeitstrafe für Mainz glaubten wieder alle an die Entscheidung. Doch Mainz erzielte in Unterzahl erneut den Ausgleich. Mainz musste weiter in Unterzahl spielen und geriet dabei wieder in Rückstand. Doch das war noch nicht das Ende der dramatischen Geschichte dieses Endspiels. Es waren noch 30 Sekunden, als den Mainzern ein Freistoß zugesprochen wurde, der schließlich zum viel umjubelten Ausgleichstreffer führte. Die Entscheidung über den Turniersieg musste nun im Achtmeterschießen fallen. Nach zwei Fehlschüssen Mainzer Spieler gewann Rapid Wien das Finale mit 8:6.

Powered by Papoo 2012
81236 Besucher
Spvgg RssTwitterFacebook